Die Polizei von SL nimmt tamilische Studentenführer der Jaffna-Universität nach der Ankündigung der SLA fest

Die sri lankische Armee hat die wichtigsten tamilischen Studentenführer der Universität Jaffna inhaftiert, nachdem sie zusammen mit der Polizei  eine umfangreiche Suchoperation unter dem Vorwand durchgeführt hatten, die Räumlichkeiten vor islamistischen Angreifern am Freitag zu sichern.


Die Armee will mithilfe der Notstandsbestimmungen die Mobilisierung der Studenten für den 10. Jahrestag des Völkermords an den Tamilen am 18. Mai stoppen.

Die Soldaten, die das Büro der Studentischen Union in Jaffna durchsuchten, beschlagnahmten ein Fernglas und einen militärischen Schuh, die beide in den Dramen verwendet wurden, die die Studenten in der Vergangenheit inszeniert hatten. Die SLA begann daraufhin zu behaupten, dass es sich um  „terroristische“ Gegenstände handle.

Die militärischen Nachrichtendienste nutzen die Gelegenheit, um Propaganda zu betreiben und falsche Informationen zu verbreiten.

Die jüngsten Terroranschläge der islamischen Kämpfer haben dem Militär den Weg geebnet, die Schulen im Norden erneut zu militarisieren und Eingriff in die Bildung der Studenten zu nehmen.

Quelle: Tamilnet
#Tamilarul.net   #Tamil   #News   #Tamil News   #Tamil Daily News   #Website   #Tamil News Paper   #Tamil Nadu Newspaper  #Online   #Breaking   News Headlines    #Latest Tamil News   #India News    #World News   #Tamil Film   #Jaffna   #Kilinochchi  #Mannar  #Mullathivu  #Batticola  #Kandy  #Srilanka  #Colombo#Tanka  #Colombo
#norights #fortamils #nojustice #genocide #openyoureyes #weneedapoliticalsolution #eelamtamil #tamil #tyo #tamileelam


No comments

Powered by Blogger.